3 Wochen in Tansania | Bush to Beach - Nordroute

Wo sonst kannst du Weltklasse-Safaris mit dem Besuch von Stammesdörfern, Wanderungen in üppigen Bergen und Schwimmen im türkisfarbenen Wasser des Indischen Ozeans kombinieren? Unsere Bush to Beach Tansania-Safari ist der ultimative und beste One-Way-Road-Trip und mit Recht unser beliebtester! Aufgrund ihrer Vielseitigkeit empfehlen wir diese Reise auch als Tansania-Selbstfahrer-Route für Familien.

  • Starte in Arusha und gib dein Auto in Dar es Salaam ab (oder umgekehrt).
  • Genieß verschiedene Selbstfahrer-Safaris in Tarangire, Serengeti und Ngorongoro.
  • Reise nach West-Kilimanjaro und übernachte in einem authentischen Masaai-Camp.
  • Genieß Vogelbeobachtung in den Vororten, Wanderungen, Wasserfälle und Hochlanddörfer in den Usambara-Bergen.
  • Mach einen Roadtrip entlang Tansanias weniger entdeckter Küste.

Scrolle nach unten, um unsere tägliche Reiseroute mit realistischen Fahrzeiten, Wegbeschreibungen und Reisetipps für Tansania zu sehen. Die Reise beinhaltet die Abholung vom Flughafen, Mietwagen, Parkgenehmigungen und handverlesene Unterkünfte.

Entdecke das Beste von Tansania und Sansibar. Schau dir unser Bush to Beach Roadmovie an.

Täglicher Reiseplan | Bush to Beach

Day 1

Day 1 of 21

Willkommen in Arusha

Du werdet vom internationalen Flughafen Arusha oder JRO abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht.

Die Stadt Arusha ist eine angenehme Einführung in Ostafrika. Es ist eine grüne, ordentliche Stadt mit mehreren netten Cafés und Restaurants. Da du als Safari-Hauptstadt Afrikas gilt, wimmelt es hier nur so von Landcruisern, Safari-Führern und dergleichen, aber bei einer Selbstfahrer-Safari bist du ein Trendsetter!

Unsere bevorzugte Wahl:

Ilboru Safari Lodge (Mittelklassehotel mit Schwimmbad)

Day 2

Day 2 of 21

Start: Arusha
Zielort:
Tarangire-Nationalpark
Fahrt: 150 km | 2,5 Stunden

Der Tarangire-Nationalpark liegt in der Nähe von Arusha und eignet sich hervorragend als erster Safari-Stopp auf deinem Selbstfahrer-Roadtrip durch Tansania. Es ist eine einfache und landschaftlich reizvolle 2-stündige Fahrt auf einer glatten Asphaltstraße.

Die Wildbeobachtungswege sind gut ausgeschildert, und die öffentlichen Einrichtungen wie Toiletten und Picknickplätze sind gut gepflegt. Heutzutage gibt es sogar Food Trucks (Busch-Baristas).

In der Trockenzeit ist Tarangire der Ort mit der größten Elefantenkonzentration der Welt! Darüber hinaus ist der Park bekannt für seine vielen Baobab-Bäume und die wunderschönen Akazienbestände - diese flachkronigen Akazien, die du wahrscheinlich aus Filmen wie "König der Löwen" oder "Out of Africa" kennst. In unserem Tarangire-Reiseführer findest du weitere Informationen und Tipps, was du sehen und unternehmen kannst.

Ein kleiner Einblick in unser Lodge-Angebot:

  • Komfort: Burunge Tented Lodge (Cottage, Swimmingpool - innerhalb des Wildlife Management Area, in der Nähe des Tarangire-Tors)
  • Semi-Luxus: Tarangire Babobab Tented Camp (möbliertes Safarizelt mit Bad, innerhalb von Tarangire)
  • Combo: Stellen Sie Ihr Dach- oder Bodenzelt auf einem Campingplatz im Tarangire-Nationalpark auf. Es gibt einen eingezäunten Speisesaal, ein einfaches Sanitärgebäude und einen Ranger, der Ihnen auch beim Anzünden Ihres Lagerfeuers helfen kann.
Day 3

Day 3 of 21

Start: Tarangire
Zielort:
Karatu oder Ngorongoro-Schutzgebiet (NCA)
Fahrt: 100 km | ca. 2 Stunden.

Entspann dich am Pool deiner Lodge, unternehme eine gemütliche Wandersafari oder geh auf weitere Pirschfahrten im Park.

Fahr nach Karatu, wo du in einer schönen Lodge mit Pool reserviert bist, 15-30 Minuten vom Loduare Gate entfernt, dem Eingang zum Ngorongoro-Schutzgebiet. Wenn du dich für unsere Combo-Tour entscheidest, betritt das NCA am späten Nachmittag und schlag dein Camp auf dem öffentlichen Simba-Campingplatz am Ngorongoro-Kraterrand auf.

Ein Blick auf unser Lodge-Angebot

Day 4

Day 4 of 21

Start: Karatu / Ngorongoro Conservation Area
Zielort:
Serengeti - Seronera
Fahrt vom Naabi Hill Gate:  70 km | ca. 2 Stunden.

Nur wenige Safariziele bieten das gleiche Erlebnis wie der Ngorongoro-Krater. Es gibt größere und wildere Parks, aber wenn du eine der einfachsten und lohnendsten Wildbeobachtungen in Ostafrika wünschst, wird dich eine Safari im Ngorongoro-Krater nicht enttäuschen. Es ist der einzige Ort auf der Welt, an dem du eine sehr hohe Chance hast, die "Big 5" an einem Tag zu sehen. In einem halben Tag kannst du die meisten Spuren der Wildtiere entdecken. In unserem Ngorongoro-Reiseführer findest du weitere Reisetipps.

Der heutige Tag beinhaltet eine Menge Fahrten und Pirschfahrten. Wir empfehlen, das NCA sehr früh am Morgen für deine Kratersafari zu betreten. Du verlässt das NCA am Naabi Hill Gate. Von dort sind es noch 2 Stunden bis zu deiner Lodge in der Serengeti.

Ein kleiner Einblick in unser Lodge-Angebot:

Day 5

Day 5 of 21

Genießen: Serengeti

In der Serengeti wimmelt es nur so von Wildtieren. Genieß zahlreiche Pirschfahrten auf deiner Selbstfahrer-Safari in der Serengeti.

In unserem Serengeti-Führer findest du weitere Reisetipps.

Day 6

Day 6 of 21

Genießt du die Serengeti: 

Wir empfehlen 3 Nächte / 2 volle Safaritage in der Serengeti. Seronera ist das Herz der Serengeti und ist am besten von Arusha aus zu erreichen und am besten für Selbstfahrer geeignet.

Day 7

Day 7 of 21

Start: Serengeti - Seronera
Ziel:
Mto wa Mbu, Manyarasee
Fahrt: 200 km | ca. 5 Stunden.

Fahr nach Mto wa Mbu, dem Tor zum Lake Manyara National Park. Unterwegs kannst du Pirschfahrten in der Serengeti unternehmen. Nach den staubigen Savannenebenen wirst du sicher die üppige Umgebung und den Pool deiner Lodge oder deines Campingplatzes zu schätzen wissen.

Ein kleiner Einblick in unser Lodge-Angebot

Day 8

Day 8 of 21

Genießen: das Gelände deines Camps und Lake Manyara

Der Manyara-See ist einer der kleinsten Parks Tansanias, 1 Tag Pirschfahrt ist ausreichend. Dennoch beherbergt Manyara eine sehr vielfältige Flora und Fauna. Der Park bietet Vogelbeobachtung und geführte Wandersafaris entlang des Ufers zu den heißen Quellen und dem Flamingo-Aussichtspunkt. Die Wandersafari kann vor Ort am Tor arrangiert werden. Weitere Informationen und Tipps findest du in unserem Lake Manyara Reiseführer.

Aber vielleicht hast du das Gefühl, dass du genug Pirschfahrten unternommen hast. Dann ist es gut zu wissen, dass die Lodge oder der Campingplatz, in dem du übernachtest, einen wunderbaren Ort bietet, an dem du dich völlig entspannen und am Pool oder Lagerfeuer über deine Safarierinnerungen nachdenken kannst. Deshalb sind die Eintrittskarten für den Lake Manyara nicht in der Tour enthalten, so dass du selbst entscheiden kannst, ob du noch einen weiteren Safaritag einlegen möchtest. Die Eintrittskarten können einfach bei der Ankunft am Tor besorgt werden.

Day 9

Day 9 of 21

Start: Mto wa Mbu, Lake Manyara
Zielort:
USA Fluss / West Kilimanjaro
Fahrt: 3-4 Stunden, je nachdem, welches Gebiet du wählst.

Es ist an der Zeit, sich von den Safariparks zu verabschieden. Bevor wir in die Schweiz Tansanias weiterreisen, fahren wir zunächst zu den Ausläufern des Kilimandscharo, einem großartigen Ausgangspunkt für verschiedene Outdoor- und kulturelle Aktivitäten. Oder genieß die Abkühlung am Pool deiner Lodge. Die Kilimanjaro Foothills sind also ein guter Ort, um ein wenig länger zu verweilen, wenn du die Zeit dazu hast.

Ein kleiner Einblick in unser Lodge-Angebot:

  • Komfort & Kombi: Africa Amini Life - West Kilimanjaro, für einen authentischen Aufenthalt in einer gut geführten Masaai-Lodge.
  • Semi-Luxus: Rivertrees Country Inn - USA River, in der Nähe des Arusha-Nationalparks. Cottage, Pool.
Day 10

Day 10 of 21

Genießen: Kilimanjaro-Gebiet

Lerne die Masaai-Kultur durch deinen Aufenthalt in einer authentischen, von Maasai geführten Lodge kennen. Die Ausläufer des Kilimandscharo sind auch ein großartiger Ausgangspunkt für Outdoor-Aktivitäten und weitere Erkundungen;

  • Simba Farm bietet eintägige Wanderungen auf den Kilimandscharo an
  • Im Rivertrees Country Inn kannst du gute Mountainbikes mieten.
  • Die Stadt Moshi ist ein netter Ort für einen Besuch und ein guter Ort, um kulturelle Touren zu arrangieren, z. B. den Besuch einer Kaffeefarm oder Bananenplantage.
  • Wenn du landschaftlich reizvolle Fahrten magst, fahr um den Kilimandscharo herum und besuche kleine, lebhafte Städte.
Day 11

Day 11 of 21

Optional: Wenn du dich für die Combo-Tour (Camping) entschieden hast, empfehlen wir dir, eine zusätzliche Nacht an diese Route anzuhängen (so dass sie 21 Tage dauert) und die heißen Quellen von Maji Moto zu besuchen.

Die heißen Quellen, die auch als Chemka Hot Springs bekannt sind, sind eine surreale Umgebung mit Dattelpalmen und angenehm warmem Wasser. Beim Schwingen an den Seilen, beim Entspannen im Schatten der Bäume und beim Plaudern mit den freundlichen Einheimischen ist ein unterhaltsamer Nachmittag garantiert.

Die heißen Quellen können am Wochenende ziemlich überfüllt sein, aber kaum jemand bleibt über Nacht. Wenn du zeltest, kannst du sternenklare Nächte und ein frühmorgendliches Bad genießen, während du die heißen Quellen für dich allein hast. Magisch.

Day 12

Day 12 of 21

Start: USA River / West Kilimanjaro
Zielort:
Lushoto
Fahrt: 320 km | 6-7 Stunden

Es ist eine landschaftlich sehr reizvolle Fahrt auf glattem Asphalt, aber sei vorsichtig wegen der zahlreichen Bodenwellen. Du fährst an ausgedehnten Sisalplantagen vorbei, während sich auf der linken Seite die Pare-Berge erheben. Von Mombo führt die Straße hinauf nach Lushoto, einem lebhaften Bergdorf.

Ein Besuch der Usambara-Berge steht nicht auf dem Standard-Safariprogramm. Daher gibt es in der Region auch keine luxuriösen Hotelangebote.

Unsere bevorzugte Unterkunft:

The Lawns Hotel, ein Mittelklassehotel in einem charmanten Kolonialgebäude mit weitläufigem Gelände und einem Swimmingpool.

Day 13

Day 13 of 21

Erkunden: Lushoto Stadt und die westlichen Usambara's

Lushoto ähnelt einem Schweizer Alpendorf, das jedoch in einem afrikanischen Kontext steht. Die Stadt erlebte ihren Höhepunkt während der Kolonialzeit, und viele der Gebäude an der Hauptstraße stammen aus dem frühen20. Jahrhundert, als Lushoto, das damals Wilhelmstal hieß, deutschen Siedlern, die die trockenen, staubigen Maasai-Steppen unter sich bewirtschafteten, Wochenend-Erleichterung bot.

Die Gegend eignet sich hervorragend für (mehrtägige) Wanderungen und Radtouren, die durch Dörfer, über farbenfrohe Märkte, durch Ackerland und an einigen malerischen Aussichtspunkten vorbeiführen. Einige Bauernhöfe, die meist noch von Deutschen und Schweizern geführt werden, bieten Tagesbesucher an und versorgen sie mit köstlichen, selbst angebauten Lebensmitteln.

Day 14

Day 14 of 21

Optional: Bleibst du einen weiteren Tag in Lushoto und erkundest du die westliche Usambara.

Neben dem Lawns Hotel befindet sich ein gutes örtliches Fremdenverkehrsbüro. Dort können sie dir verschiedene Aktivitäten in der Region empfehlen und organisieren. Ein beliebter Tagesausflug ist eine Wanderung zu den Wasserfällen und zum Irente-Aussichtspunkt, von wo aus man einen Blick über die Momazi-Ebene hat und in der Irente Farm Lodge ein hervorragendes Mittagessen genießen kann.

Day 15

Day 15 of 21

Start: Lushoto
Zielort:
Tanga
Fahrt: 220 km | 5 Stunden

Ein aufregender Tag liegt vor uns - wir fahren an den Indischen Ozean! Von afrikanischen Alpendörfern zu Palmen, Tuk-Tuks und Suaheli-Küstenstädten - was für ein Wechsel. Die Straße von Lushoto zum kleinen Dorf Pongwe ist geteert und in gutem Zustand.

Du wirst in einer kleinen, inhabergeführten Öko-Lodge untergebracht. Du hast einen Natur-Campingplatz inmitten des Mangrovenwaldes, direkt am Meer. Wenn du die Kombitour gebucht hast, wirst du dort dein Zelt aufschlagen. Ein einzigartiges Erlebnis in der Wildnis!

Unsere Auswahl an Unterkünften:

  • Komfort und Halb-Luxus-Tour: Fish Eagle Point, eine Barfuß-Öko-Lodge, Aufenthalt in einem Cottage.
  • Combo: Wildnis-Camping im Mangrovenwald, an einem Stück wilder Küste, am Fish Eagle Point
Day 16

Day 16 of 21

Entspann dich am Meer, an einem unberührten Stück wilder Küste.

Day 17

Day 17 of 21

Start: Tanga
Nach:
Kigombe Strand oder Ushongo Bucht
Fahrt: 2-3 Stunden

Fahrt von Tanga nach Kigombe und Ushongo Bay über Küstenstraßen, die von Dutzenden von Palmen gesäumt sind.

Wir persönlich sind große Fans davon, einen Roadtrip entlang der tansanischen Küste zu machen, anstatt nach Sansibar zu fliegen. Die Küstenlinie ist unberührt, was heutzutage eine Seltenheit ist. Die Preise sind sehr niedrig, es ist authentisch und ruhig, und es gibt eine Handvoll schöner kleiner Lodges und Campingplätze.

Unsere bevorzugte Wahl:

Day 18

Day 18 of 21

Genießen: den Strand

Zeit zum Entspannen nach dem ständigen Unterwegssein - es ist ja schließlich Urlaub.

Day 19

Day 19 of 21

Start: Kigombe Beach oder Ushongo Bay
Zielort:
Bagamoyo
Fahrt: 300 km | 5,5 Stunden

Bagamoyo ist dein nächstes Ziel an der Suaheli-Küste. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts war Bagamoyo eine der wichtigsten Siedlungen an der ostafrikanischen Küste. Die Stadt war die Endstation der Sklavenhandelskarawane, die Sansibar mit dem Tanganjikasee (Burundi) verband. Nach der langen und gefährlichen Reise war die Ankunft in Bagamoyo für die Händler wie eine Heimkehr. Legendäre Entdecker wie Livingstone, Speke, Burton und Stanley begannen und beendeten mehrere ihrer Reisen in dieser historischen Stadt. Auch heute noch ist Bagamoyo eine wirklich traditionelle Stadt und ein guter Ort, um die Suaheli-Kultur kennenzulernen.

Ein Besuch in Bagamoyo steht nicht auf der Standard-Safari-Route. Daher gibt es in der Region auch keine luxuriösen Hotelangebote.

Unsere bevorzugte Wahl:

  • Travellers Lodge, ein Cottage in einem schönen Garten am Meer.
  • Firefly, ein schrulliges, farbenfrohes Gästehaus mit einem kleinen Pool und einer Bar
Day 20

Day 20 of 21

Start: Bagamoyo
Zielort
: Internationaler Flughafen Dar es Salaam oder Hotel
Fahrt: 75 km | ca. 2,5 - 3 Stunden

Der beste Weg, die reiche Geschichte Bagamoyos zu erkunden und zu würdigen, ist eine geführte Stadtrundfahrt zu Fuß oder mit dem Bajaj (Tuk-Tuk). Das Fremdenverkehrsamt kann dir zuverlässige Führer vermitteln, die dir alle historischen Sehenswürdigkeiten zeigen. Bagamoyo ist eine kleine Stadt und die Tour wird nicht länger als ein oder zwei Stunden dauern.

Die Strände in Bagamoyo sind lebendig und ein großartiger Ort, um die Suaheli-Küstenkultur zu genießen, aber kein Ort, um im Bikini ein Sonnenbad zu nehmen.

Wenn dein Flug am Abend geht, kannst du nach der Stadtrundfahrt zum Julius International Airport fahren und dein Auto dort abgeben. Plane ausreichend Zeit ein, da der Verkehr in Dar schrecklich sein kann. Andernfalls verbringst du eine Nacht in Dar es Salaam und gibst dein Auto an unsere Kollegen im Hotel ab.

Unsere bevorzugte Wahl:

Hotel Slipway

Day 21

Day 21 of 21

Erkunden Sie Dar es Salaam.

Dar es Salaam ist die größte Stadt Tansanias und im Wesentlichen eine Suaheli-Stadt. Das Zentrum ist historisch, traditionell und geschäftig, umgeben von gehobenen Halbinseln mit Einkaufszentren, gehobenen Restaurants und Stränden. Du kannst dich mit dem Taxi oder Tuk-Tuk fortbewegen. Eine von Afri-Roots organisierte Stadtrundfahrt mit dem Fahrrad macht großen Spaß und du lernst viel.

3 Wochen in Tansania | Das musst du wissen

Reisezeit und Straßenbedingungen

Wir empfehlen 20 Tage für diese einfache Tansania-Route.

Ist die Zeit nicht auf deiner Seite? Je nach deinen Flugzeiten kannst du diese Tour auf mindestens 16 Tage verkürzen. Bei Roadtrip Africa glauben wir, dass weniger mehr ist. Deshalb empfehlen wir, Highlights auszulassen und nicht jeden Ort zu erkunden. Stelle sicher, dass du mindestens zwei Nächte an jedem Ort verbringst, um Aktivitäten außerhalb des Autos zu unternehmen, dein Hotel zu genießen (einige Lodges sind ein Reiseziel für sich) und Zeit für das Unerwartete einzuplanen.

Für diese Strecke ist ein Landcruiser erforderlich. Hast du ein begrenztes Budget oder fährst du nicht gerne ein Auto mit Handschaltung? Wenn du die Serengeti auslassen möchtest, kannst du die Strecke auch in unserem RAV4 zurücklegen.

Die Straßenverhältnisse auf der Strecke Bush to Beach sind gut. Man muss jedoch mit vielen Geschwindigkeitsschwankungen und gelegentlich mit Schlaglöchern rechnen. Bitte beachte, dass die Küstenstraße in einem schlechten Zustand ist und besondere Vorsicht geboten ist.

Go to

Wo soll ich schlafen?

Unsere Tansania Bush to Beach Tour kann in drei Varianten reserviert werden:

Komfort (Budget- und Mittelklasse-Lodges): Dies ist die beste Option für komfortable Unterkünfte mit eigenem Bad in schöner Lage, die kein Vermögen kosten.

Semi-Luxus (Mittelklasse- und Luxus-Lodges): Wenn du dich für Semi-Luxus entscheidest, suchen wir nach Barfuß-Luxusresorts, die ein hohes Maß an Intimität, erstklassigen Service und Liebe zum Detail bieten. Nicht jeder Halt auf dieser Reise erlaubt einen Aufenthalt in einer Luxuslodge, daher sind auch Hotels der mittleren Kategorie enthalten.

Combo - Campingplätze & Lodges: Erlebe das Beste aus beiden Welten: Reise mit Campingausrüstung und campe abwechselnd im Busch und am Strand(!), und kombiniere dies mit Aufenthalten in schönen Komfort-Lodges.

Wir haben herausragende kleine und umweltbewusste Lodges ausgewählt. Um einige deiner Unterkünfte zu sehen, klicke auf den orangen Pfeil und blättere durch die Bilder.

Los geht's!

Beende deinen Tansania-Roadtrip am Strand | Verschiedene Optionen

Bei einem One-Way-Roadtrip von Bush to Beach gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie wir die Strandtage zusammenstellen und die Reise beenden können.

Wir ziehen es vor, einen Roadtrip entlang der Küste zu machen, anstatt von Arusha nach Sansibar zu fliegen. Warum? Obwohl Sansibar wunderschön ist, hat es sich zu einem sehr touristischen und resortähnlichen Ziel entwickelt. Die Küste Tansanias hingegen ist noch unberührt, was heutzutage eine Seltenheit ist. Die Preise sind sehr niedrig, es ist authentisch und ruhig mit einer Handvoll schöner, kleiner Lodges und Campingplätze.

Nach Beendigung eures Safaris empfehlen wir euch 2 - 3 Nächte in Tanga, 2 - 3 Nächte in Ushongo Bay, 1 Nacht in Bagamoyo und zum Abschluss in Dar es Salaam, wo ihr euer Auto an uns zurückgeben könnt.

Möchtet ihr euren Bush to Beach-Roadtrip um einen Aufenthalt auf Sansibar erweitern? Ihr könnt einfach die Passagierfähre oder einen Inlandsflug von Dar nach Sansibar nehmen. Wir freuen uns, euch unseren Sansibar Hotel Guide mit unseren Lieblingsunterkünften vorstellen zu können.

Go to

Bush to Beach |Richtpreise

Der Preis gilt pro Person, wenn sich zwei Personen ein Auto teilen.

  *Nebensaison Rest des Jahres *Hochsaison
Semi-Luxus - Mittelklasse- und Luxus-Lodges 5023 € 5828 € 6148 €
Komfort - Budget- und Mittelklasselodges 4481 € 5012 € 5297 €
Combo - Campingplätze & Komfort-Lodges 3851 € 4358 € 4658 €

Niedrig: April - Mai + Nov. * Höchststand: Juli - August + 20. Dez - 5. Jan. 

Bevorzugst du einen geführten Roadtrip? Möchtest du mit einem Fahrer-Guide reisen (50 €/Tag)? Diese Option kannst du im Online-Buchungsformular auswählen.

Hast du ein begrenztes Budget oder fährst du nicht gerne ein Auto mit Handschaltung? Wenn du die Serengeti auslassen möchtest, kannst du auch den Bush to Beach in unserem RAV4 fahren und dabei die Mietwagenkosten sparen.

Möchtest du Tansania während der Hochsaison besuchen? Reserviere deine Reise mehrere Monate im Voraus!

Reservieren
Go to Reservieren

In deinem Roadtrip Tansania inbegriffen

Eingeschlossen

  • Alle Gebühren für den Parkeintritt
  • Hotels (Vollpension und Übernachtung mit Frühstück)
  • Autovermietung mit unbegrenzten Kilometern. Kraftstoff auf eigene Kosten
  • Electrical fridge
  • Autolieferung zum Flughafen oder Hotel
  • Autoversicherung
  • 24/7 Pannenhilfe
  • Tansania Fahrtenbuch, Bradt Travel Guide, Straßenkarte

Optional

  • Fahrer - Leitfaden

Erstelle und reserviere deine Selbstfahrer-Route in Tansania

Erkunde die Bush to Beach Tour in Tansania zu deinen eigenen Bedingungen und erlebe dein eigenes Abenteuer.

Los geht's!