Camping in Kenia

Ob du mit kleinem Budget nach Kenia reist, die Natur liebst oder während deiner Reise flexibel bleiben möchtest - Camping und Roadtrips mit einem Geländewagen sind eine wunderbare Möglichkeit, das Land zu erkunden und ein großes Gefühl von Freiheit zu erleben. Beachte unsere Tipps unten, um das Beste aus deinem Camping-Abenteuer in Kenia zu machen!



Welche Campingausrüstung benötige ich in Kenia?

Wenn du ein Auto bei Roadtrip Africa mietest, kann dien Fahrzeug mit einer Campingausrüstung und allem, was du für einen Campingausflug in Kenia benötigst, ausgestattet werden.

Unser Landcruiser können mit einem Dachzelt oder einem Bodenzelt ausgestattet werden:

  1. Standard-Dachzelt (25 € | Platz für 2 Personen)
  2. Bodenzelt (5 € pro Person und Tag | Schlafplätze für 2 Personen)

Beide Zelte werden mit einem kompletten Satz an hochwertiger Campingausrüstung geliefert, bestehend aus:

  • Faltbare Schaumstoffmatratze
  • Schlafsack mit Kopfkissen und Bettlaken
  • Stühle und kleiner Tisch
  • Aufbewahrungsbox
  • 1 Gastank & 1 Brenner
  • Tassen, Teller und Schüsseln
  • Kaffeemaschine (French Press)
  • Töpfe, Bratpfannen, Besteck, Messer, Dosenöffner, Korkenzieher
  • Schneidebrett
  • Handtuch, Waschmittel, Wäscheleine & Wäscheklammern
  • Solartischlampe

TIP: Bringt du eine Stirnlampe und eine zusätzliche Fleecedecke mit. Die zur Verfügung gestellten Schlafsäcke sind dünn.

Wir bieten auch die Möglichkeit, einen elektrischen Kühlschrank (55 l) für 10 €/Tag zu mieten. Ideal für diejenigen, die gerne ein kaltes Getränk im Busch haben oder viel campen wollen! *

Bitte beachte, dass Roadtrip Africa den Verleih von Campingausrüstung in Kenia nicht als eigenständigen Service anbietet.

*Leider können wir aufgrund der empfindlichen Verkabelung und der Rohrleitungen keine Reparaturen oder einen Austausch des Kühlschranks vor Ort anbieten. Sollte dein Kühlschrank eine Fehlfunktion aufweisen, benachrichtige uns, und unser niederländisches Büro wird dir umgehend den Mietpreis erstatten.

Welche Campingausrüstung benötige ich in Kenia?

Wie man ein Dachzelt in Kenia aufbaut

Dachzelte lassen sich schnell und einfach aufstellen. Sieh dir einfach dieses Schritt-für-Schritt-Anleitungsvideo an, das von Muhire und Jackson vom Roadtrip Uganda Team gemacht wurde.


Nehme ich ein Bodenzelt oder ein Dachzelt mit auf die Safari?

Für viele Leute ist das Schlafen in einem Dachzelt das ultimative Camping-Safari-Erlebnis. Aber auch ein Bodenzelt hat seine Vorteile. Es gibt einige Faktoren, die bestimmen, ob ein Dachzelt die beste Wahl für dich ist:

Die Vor- und Nachteile des Schlafens in einem Dachzelt
Ein Dachzelt ist die einfachste Möglichkeit, nicht auf dem Boden zu schlafen. Das ist hilfreich, wenn der Zeltplatz uneben ist oder der Boden nass oder felsig ist. In der Wildnis ziehen die meisten Menschen Dachzelte den Bodenzelten vor, da sie so einen gewissen Abstand zu wilden Tieren haben, die nachts auf sie lauern. Das ist jedoch ein FALSCHES Sicherheitsgefühl, und du bist in einem Bodenzelt, das ordnungsgemäß mit einem Reißverschluss versehen ist, genauso sicher. Obwohl wir wissen, dass das Sicherheitsempfinden auch hier eine Rolle spielt...

Vorteile des Zeltens in einem Dachzelt:

  • Du fühlst dich sicherer, was ein Argument ist, wenn du in einem Wildpark campst. Doch viele schöne Campingplätze sind heutzutage in Privatbesitz und befinden sich außerhalb der Safariparks.
  • Dachzelte lassen sich schnell und einfach aufbauen (obwohl die Bodenzelte auch im Handumdrehen aufgebaut sind).

Nachteile:

  • Du musst dein Dachzelt jedes Mal einpacken, wenn du dein Fahrzeug benutzen willst.
  • Die Miete eines Dachzeltes ist teurer als die eines Bodenzeltes.
  • Wie steht es um deine Mobilität? Für eher steife Menschen kann der Auf- und Abstieg auf der Trittleiter eines Dachzeltes unangenehm sein.

Ob du dich für ein Dach- oder ein Bodenzelt zum Campen in Kenia entscheidest, beide garantieren ein unvergessliches Erlebnis!

Nehme ich ein Bodenzelt oder ein Dachzelt mit auf die Safari?

Packtipps für Kenia

Du fragst dich, was du für deine Campingreise nach Kenia einpacken sollst? Wir raten dir, die folgenden Dinge zu beachten:

  • Bring Insektenschutzmittel (am besten mit DEET) und Sonnencreme mit, da dies in Kenia teurer ist.
  • Im Hochland ist es abends kühler, also bring eine Fleece-Weste oder einen Pullover mit.
  • Dein Mietwagen in Kenia hat einen Zigarettenanzünder, um deine Geräte mit Strom zu versorgen, aber du musst deine eigenen Audio- und USB-Kabel mitbringen.
  • Wenn du Spotify benutzt, vergiss nicht, deine Lieblingslieder für den Roadtrip herunterzuladen, damit du sie offline hören kannst.
  • Eine Powerbank ist praktisch, wenn du viel campst.
  • Hörbücher machen auch auf langen Fahrten, am Lagerfeuer oder im Zelt liegend Spaß (versuch mal einen Krimi!).
  • Das Rough Guide Swahili Phrasebook ist gut geeignet, um ein paar Wörter auf Swahili zu lernen, was die Einheimischen sehr zu schätzen wissen werden.

Hast du etwas vergessen? In Kenias Städten und größeren Ortschaften gibt es viele gut sortierte Supermärkte und Apotheken, in denen du fast alles kaufen kannst, was du brauchst.


Gibt es in Kenia viele Campingplätze?

Lodges in Kenias Nationalparks können recht teuer sein. Camping kann daher eine großartige Alternative für preisbewusste Reisende und Abenteurer gleichermaßen sein.

Im ganzen Land gibt es zahlreiche Campingplätze, die von einfachen Buschcampingplätzen in den Parks bis hin zu privaten Campingplätzen von Lodge-Betreibern reichen. Letztere bieten gesicherte Plätze mit guten Annehmlichkeiten, wie einer Gemeinschaftsfeuerstelle, einem Restaurant und manchmal sogar einem Swimmingpool. Außerdem ist das Campen in Kenia aufgrund des warmen Klimas das ganze Jahr über möglich.

Bei der Suche nach einem Campingplatz oder einem günstigen Gästehaus in Kenia empfehlen wir die kostenlose App iOverlander, in der alle Campingplätze eingezeichnet und bewertet sind.

Gibt es in Kenia viele Campingplätze?

Muss ich Campingplätze in Kenia im Voraus buchen?

Beim Zelten in Kenia musst du Ihre Plätze nicht im Voraus reservieren. Ihre Campingerlaubnis erhaltet du bei Ihrer Ankunft am Eingangstor. Jeder Nationalpark verfügt über mehrere öffentliche Campingplätze, und Sie erhalten immer einen zugewiesen, wenn du am Parkeingang ankommen.

Hast du weitere Fragen zum Thema Camping in Kenia? Schaust du dich unsere Autovermietungsoptionen an oder setzt du sich mit uns in Verbindung. Unser Team von Roadtrip Africa hilft dir gerne dabei, den Campingtrip deines Lebens zu gestalten!