Rwanda and Uganda Reiseroute - 16-tägiger Roadtrip

Entdecke sowohl den Südwesten Ugandas als auch Ruanda auf diesem 2-wöchigen Selbstfahrerabenteuer. Wenn du dich für Natur und Kultur interessierst, ist dieses Ruanda Roadtrip genau das Richtige für dich.

  • Wandere durch die Gorillas im undurchdringlichen
  • Wald von Bwindi. Beobachte Schimpansen im tropischen Regenwald von Kibale.
  • Genieße viele Tierbeobachtungen auf deinen Selbstfahrer-Safaris im Lake Mburo und im Queen Elizabeth National Park.
  • Besuche Kigali und lass dich von seiner faszinierenden Geschichte berühren.
  • Entspann dich am Gisenyi-See und du wirst verstehen, warum Ruanda das Land der tausend Hügel genannt wird.

Scrolle nach unten, um die tägliche Reiseroute mit Routenbeschreibungen und Reisetipps für Ruanda und Uganda zu sehen. Die Reise beinhaltet Mietwagen, Unterkunft (verfügbar in vier Preiskategorien), Gorilla- und Schimpansengenehmigungen.

Tägliche Reiseroute | Roadtrip durch Uganda und Ruanda

Day 1

Day 1 of 16

Bestimmungsort: Entebbe

Fahrt: 10 km | 0,5 Stunden

Herzlich willkommen in Uganda, Gyebalo Ko! Sobald du den Flughafen betrittst, wirst du von einer angenehmen Temperatur, einem leichten Chaos und hoffentlich einem charmanten Lächeln des Einwanderungsbeamten begrüßt. Nutze diesen Tag, um dich von deinem Flug in Entebbe zu erholen. Entebbe ist eine friedliche Stadt am See, eineinhalb Stunden von der geschäftigen Hauptstadt Kampala entfernt.

Ein kleiner Einblick in unsere Lodge-Auswahl:

Budget / Komfort: Via Via Guesthouse

Semi-Luxus: The Boma Hotel

Day 2

Day 2 of 16

Anfangen: Entebbe

Bestimmungsort: Lake Mburo Nationalpark

Fahrt: 244 km | 6+ Stunden

Es ist Zeit, sich auf den Weg zu machen und dein Abenteuer zu beginnen! Die Reise von Entebbe zum Lake Mburo in Uganda ist ein einzigartiges Erlebnis, das durch die Überquerung des Äquators geprägt ist.

Ein kleiner Einblick in unsere Lodge-Auswahl:

Budget / Komfort: Hyena Hill Lodge

Semi-Luxus: Rwakobo Rock

Day 3

Day 3 of 16

Genießen: Lake Mburo Nationalpark

Genieße einen Tag im Lake Mburo Nationalpark. Da es keine gefährlichen Raubtiere wie Löwen gibt, ist der Lake Mburo der beste Ort, um eine geführte Safari zu unternehmen, entweder zu Fuß, mit dem Mountainbike oder sogar zu Pferd. Darüber hinaus ist dies einer der wenigen Nationalparks in Afrika, der nächtliche Pirschfahrten erlaubt, bei denen du die Möglichkeit hast, einige seltene nachtaktive Tiere wie Mungos, Hyänen, Leoparden und Servalkatzen zu sehen.

Day 4

Day 4 of 16

Anfangen: Lake Mburo Nationalpark

Bestimmungsort: Kigali

Fahrt: 328 km | 8 Stunden

Ein langer Fahrtag liegt vor uns! Starte mit einer frühmorgendlichen Pirschfahrt und folge deinem Weg zur ugandisch-ruandischen Grenze. In Ruanda angekommen, wirst du sofort den Unterschied zu Uganda bemerken – erstens ist es viel sauberer, da Ruanda mit seinen Umweltmüllgesetzen sehr fortschrittlich ist. Am Nachmittag erreicht ihr die Hauptstadt des "Landes der tausend Hügel".

Ein kleiner Einblick in unsere Lodge-Auswahl:

Iris Guest House

Pili Pili Boutique Hotel

Day 5

Day 5 of 16

Genießen: Kigali

Kigali ist eine angenehme und entspannte Stadt, vor allem im Vergleich zum chaotischen Kampala. Obwohl die Narben des schrecklichen Völkermords von 1994 immer noch tief sitzen, hat Ruanda bemerkenswerte Arbeit geleistet, um seine Wunden zu heilen und sich einer optimistischen Zukunft zuzuwenden. Das Genozid-Mahnmal zeigt eine eindrucksvolle Erinnerung an die Ereignisse, die sich abgespielt haben, erinnert an die Opfer des Genozids und hinterlässt einen tiefen Eindruck bei dir. Ein Spaziergang in die Innenstadt von Kigali ist eine angenehme Möglichkeit, sich in die Gegenwart zurückzuversetzen und das bunte Stadtleben Kigalis zu genießen.

Day 6

Day 6 of 16

Anfangen: Kigali

Bestimmungsort: Der Gisenyi-See

Fahrt: 154 km | 4+ Stunden

Obwohl Ruanda weit vom Meer entfernt ist, bedeutet das nicht, dass du keinen Strandurlaub machen kannst! Der Kivu-See ist einer der Großen Seen des Albertinischen Grabenbruchs und gehört zu den 20 tiefsten und voluminösesten Seen der Welt. Der Kivu-See und der Gisenyi-See sind beide malerische Orte zum Wandern und Spazierengehen. Auf der anderen Seite ist es genauso angenehm, die Zehen in den See zu tauchen und ein wenig zu entspannen.

Ein kleiner Einblick in unsere Lodge-Auswahl:

Budget / Mittelklasse: Paradise Malahide

Semi-Luxus: Paradise Kivu

Day 7

Day 7 of 16

Genießen: Der Gisenyi-See

Verbringe einen schönen Tag in deinem Resort oder mache einen angenehmen Spaziergang durch Gisenyi. Lass dich mit einer Massage verwöhnen oder unternehme eine Bootsfahrt auf dem See.

Day 8

Day 8 of 16

Anfangen: Der Gisenyi-See

Bestimmungsort: Der Mutanda-See

Fahrt: 112 km | 3,5 Stunden

Heute fährst du zurück zur ugandischen Grenze und überquerst bei Kisoro die Grenze nach Uganda, in das Kigezi-Hochland, das auch als "Gorilla-Hochland" bekannt ist. Ähnlich wie in Ruanda - eine Landschaft mit blauen Seen und steilen Terrassenhängen. Du fährst zum Lake Mutanda, einem atemberaubenden See mit den Virunga-Vulkanen als Kulisse.

Ein kleiner Einblick in unsere Lodge-Auswahl:

Komfort / Semi-Luxus: Mutanda Lake Resort

Day 9

Day 9 of 16

Genießen: Bwindi Impenetrable Forest Nationalpark

Bereit für die Erfahrung Ihres Lebens? Heute werdet du den seltenen Berggorillas im undurchdringlichen Wald von Bwindi auf der Spur sein. Die nebelbedeckten, bewaldeten Hänge und die dichte Waldbedeckung von Bwindi schützen schätzungsweise 350 Berggorillas, etwa die Hälfte der weltweiten Population. Dazu gehören 11 habituierte Gruppen, die von begrenzten Personengruppen verfolgt werden können.

Day 10

Day 10 of 16

Genießen: Der Mutanda-See

Wir könnten es nicht besser ausdrücken als der Bradt Travel Guide: "Das Mutanda Lake Resort genießt eine atemberaubende Aussicht nach Süden. Man könnte Kontinente überqueren, ohne ein Panorama zu finden, das mit dem Blick über diese friedlichen, mit Inseln übersäten Gewässer in Richtung des Virunga-Gebirges vergleichbar wäre."

In der Tat hat das Mutanda Lake Resort die atemberaubendste Lage in Uganda, am Ufer des Mutanda-Sees mit dramatischem Blick auf die Vulkane in der Demokratischen Republik Kongo und Ruanda. Ausgezeichnetes Essen wird im Schweizer Berghütten-Ambiente serviert. Die Lodge ist günstig gelegen, um die Nkuringo- und Rushaga-Gorillafamilien zu verfolgen.

Day 11

Day 11 of 16

Anfangen: Der Mutanda-See

Bestimmungsort: Königin-Elisabeth-Nationalpark

Fahrt: 269 km | 7+ Stunden

Fahrt zum Queen Elizabeth N.P., Ugandas ältestem Nationalpark. Von offenen Savannen bis hin zu grünen Regenwäldern, von dichten Papyrussümpfen und Kraterseen bis hin zu den Weiten des Lake Edward ist es kein Wunder, dass Queen Elizabeth N.P. eine der höchsten Artenvielfalt aller Wildparks in Afrika aufweist.

Ein kleiner Einblick in unsere Lodge-Auswahl:

Budget / Komfort: Bush Lodge

Semi-Luxus: Marafiki Safari Lodge

Day 12

Day 12 of 16

Genießen: Königin-Elisabeth-Nationalpark

Genieße einen Tag im Park. Bootsfahrten auf dem Kazinga-Kanal bieten großartige Wildbeobachtungen, ebenso wie Pirschfahrten rund um die Mweya Lodge und den Northern Circuit. Weiter südwestlich sind die abgelegenen Ishasha-Ebenen berühmt für ihre baumkletternden Löwen, während die Kyambura-Schlucht die Heimat von Schimpansen ist. Der nahe gelegene Maramagambo-Wald beherbergt eine große Vielfalt an Waldaffen, und die Dutzenden von Kraterseen, die über den Park verstreut sind, sind oft mit wunderschönen rosa Flamingos gefüllt.

Day 13

Day 13 of 16

Anfangen: Königin-Elisabeth-Nationalpark

Bestimmungsort: Kibale Forest Nationalpark

Fahrt: 103 km | 3 Stunden

Fahrt zum Kibale Forest National Park in der Nähe der schönen Kolonialstadt Fort Portal. Unterwegs kommst du an hübschen kleinen Städten und vielen Matooke (Bananen) Plantagen vorbei. Der Kibale Forest National Park ist ein 800 km2 großer tropischer Regenwald, der 13 Primatenarten und eine beeindruckende Vielfalt an Vögeln beheimatet. Neben dem Kibale Forest National Park hast du eine herrliche Region mit Kraterseen und 4WD-Feldwegen vor deiner Haustür.

Ein kleiner Einblick in unsere Lodge-Auswahl:

Budget / Komfort: Kibale Forest Camp

Semi-Luxus: Turaco Treetops

 

Day 14

Day 14 of 16

Genießen: Kibale-Nationalpark

Der Kibale-Wald ist ein Paradies für Naturliebhaber mit seiner herrlichen Vogelbeobachtung und Schimpansenwanderung sowie der Möglichkeit, eine Vielzahl anderer Primaten zu beobachten. Schimpansen Trekking ist eine halbtägige Aktivität, die entweder früh am Morgen oder kurz nach dem Mittagessen beginnt. Zwischen Fort Portal und dem Wald liegt ein Feld wunderschöner Kraterseen, die sich perfekt zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden lassen.

Day 15

Day 15 of 16

Anfangen: Kibale Forest Nationalpark

Bestimmungsort: Entebbe

Fahrt: 337 km | 7 Stunden

Eine glatte Asphaltstraße führt durch üppige Tee- und Matoke-Plantagen (Bananen) nach Entebbe. Für diejenigen, die sich nach Tagen im Busch nach etwas Kultur und Stadtleben sehnen, könnte Kampala eine lustige Abwechslung sein, wo du eine blühende Restaurant- und Nachtlebensszene mit einer angenehmen Atmosphäre findest. Gerne empfehlen wir dir einige besonders gute Orte zum Essen und Trinken.

Ein kleiner Einblick in unsere Lodge-Auswahl:

Budget / Komfort: Via Via Guesthouse

Semi-Luxus: The Boma Hotel

Day 16

Day 16 of 16

Genießen: Entebbe

Abfahrt nach Entebbe. Abhängig von der Zeit deines Rückflugs gibt es eine Reihe von Dingen, die du in Kampala oder Entebbe unternehmen kannst. Souvenirs einkaufen, eine halbtägige Boda-Boda-Tour in der Innenstadt von Kampala machen oder den botanischen Garten in Entebbe besuchen... Oder du entspannst dich einfach an den Swimmingpools einiger luxuriöser Resorts!

2 Wochen in Uganda und Ruanda | Das müsst du wissen

Reisezeit und Straßenverhältnisse

Wir empfehlen 16 Tage / 14 Mietwagentage für diese Uganda & Ruanda Reiseroute. Du deckst den Südwesten Ugandas, Kigali und den Kivu Luke District in Ruanda ab. An einem durchschnittlichen Reisetag fährst du 5 Stunden. Denk daran, dass dies mit Foto- und Picknickstopps immer noch einen vollen Reisetag ergibt.

Die Straßenverhältnisse sind gut - Asphalt mit gelegentlichen Schlaglöchern und Bodenwellen. Der abenteuerlichste Teil ist die Fahrt von Kisoro zum Lake Mutanda (Vulkan- und Schotterstraße) und von Hamurwa nach Ishasha (Offroad). Beachte, dass die Höchstgeschwindigkeit in Ruanda 60 km/h beträgt.

Konsultiere unseren Reiseführer für Autofahren in Uganda, der wichtige Informationen für die Planung eines Selbstfahrerurlaubs in Uganda enthält.

Die Uganda & Ruanda Reiseroute ist das ganze Jahr über möglich.

Auf geht es!
Go to Auf geht es!

Finde dein Budget und deinen Reisestil.

Unsere Uganda & Ruanda Reise kann in drei Preiskategorien gebucht werden:

Budget: Einige Mittelklasse-Lodges bieten "Lazy Camping" (Glamping) an, bei dem du in einem bereits aufgebauten Zelt schlafen kannst. Es gibt einen Sanitärblock, den du dir mit anderen Campern teilst. Wenn du deiner Uganda-Tour einige "Lazy Camping"-Nächte hinzufügst, ist dies für dein Budget von Vorteil, während du die Einrichtungen der Lodge genießen kannst.

Komfort (Mittelklasse): Dies ist die beste Option für komfortable, unabhängige Unterkünfte (mit eigenem Bad) in atemberaubender Lage, die kein Vermögen kosten.

Semi-Luxus: Wenn du dich für Luxus entscheidest, wählen wir Barfuß-Luxusresorts aus, die intim sind, viel Privatsphäre und hochwertigen Service bieten. Nicht jeder Stopp in Uganda ermöglicht einen Aufenthalt in diesem Segment, daher nennen wir es eher eine Semi-Luxus-Reise.

Reservieren
Go to Reservieren

Inbegriffen in deinem Roadtrip durch Uganda und Ruanda

Eingeschlossen

  • Gorilla-Trekking-Permit $ 700
  • Schimpansen-Trekking-Permit $ 200
  • Übernachtung mit Frühstück
  • Autovermietung mit unbegrenzter Kilometerzahl. Kraftstoff auf eigene Kosten
  • Autolieferung zum Flughafen oder Hotel
  • Kraftfahrzeugversicherung
  • 24/7 Pannenhilfe
  • Handbuch für unterwegs, Bradt Travel Guide, Roadmap

Optional

  • Fahrer - Anleitung
  • Elektrischer Kühlschrank

Erstelle und buche dein 2-wöchiges Uganda- und Ruanda-Abenteuer

Buche deine Uganda & Ruanda Selbstfahrerreise mit Aufenthalten in Budget-, Mittelklasse- oder Luxus-Lodges - oder passe sie nach deinen Wünschen an.

Auf geht es!

Uganda & Ruanda Tour | Richtpreise

Nebensaison | März - April + Nov - 21 Dez

RAV4

Landcruiser

Hilux

Budget

2,650 €

2,930 €

3,070 €

Comfort

2,890 €

3,170 €

3,310 €

Semi - luxury

3,990 €

4,270 €

4,410 €

Hauptsaison | Juli - Sept + 22 Dez - Februar

RAV4

Landcruiser

Hilux

Budget

2,930 €

3,350 €

3,490 €

Comfort

3,170 €

3,590 €

3,730 €

Semi - luxury

4,270 €

4,690 €

4,830 €

Rest des Jahres

RAV4

Landcruiser

Hilux

Budget

2,790 €

3,140 €

3,280 €

Comfort

3,030 €

3,380 €

3,520 €

Semi - luxury

4,130 €

4,480 €

4,620 €

Der Preis gilt pro Person für 2 Personen, die sich ein Auto teilen, und beinhaltet 15 Hotelübernachtungen, 14-tägige Autovermietung, Abholung vom Flughafen, Gorilla (800 USD p.P.) und Schimpanse (250 USD p.P.).

Einfache und sichere Online-Zahlung an unser Roadtrip Africa Bookings-Büro in den Niederlanden.

Bevorzugst du einen geführten Roadtrip? Reise mit einem Fahrer-Guide (40 €/Tag). Dies ist eine Option, die du im Online-Buchungsformular auswählen kannst.

Planst du, Uganda in der Hochsaison zu besuchen? Buche deine Tour mehrere Monate im Voraus!